Willkommen im Spaß- und Erlebnisbad Litchfield Nationalpark

Herzlich willkommen im Spaß- und Erlebnisbad Litchfield Nationalpark! Wir freuen uns, Sie heute hier bei uns begrüßen zu dürfen. Wir versprechen Ihnen Abenteuer und Erholung pur.

Sollten Sie gerade erst aus dem Süden anreisen, empfehlen wir Ihnen vorab noch einen kurzweiligen Besuch in unser angeschlossenes Familienbad Nitmuluk Nationalpark. Vertreten Sie sich nach der langen Anfahrt aus der Landesmitte die Beine beim dortigen 2.6 km langen Spaziergang zu den Edith Falls. Geeignet für Kinder wie Erwachsene, erwartet Sie hier eine Kaskade aus mehreren Wasserfällen. Die unteren sind vielseitig auch als Wasserrutsche nutzbar. Sollten Sie mit Teenagern oder energiegeladenen männlichen Teilnehmern reisen, können Sie diese unbesorgt beim Springen von den Felsen neben dem Wasserfall auspowern lassen. Abkühlen können Sie sich sowohl im Pool unterhalb der Fälle als auch in den zahlreichen kleinen Pools im oberen Flusslauf. Vergessen Sie nicht, Ihre Picknickdecke einzupacken. Wir garantieren Ihnen, dass Sie beim Rundgang durch das Bad ihr ganz persönliches Lieblingsplätzchen unter den Schatten spendenden Pandanus-Palmen oder unter majestätischen Eukalyptusbäumen finden werden.

Wenn Sie sich hier ausgiebig entspannt haben, treten Sie bitte die restlichen 3 Stunden Fahrt in unser Badeparadies an. Sollten Sie zu dem abenteuerlustigem Teil unserer Gäste gehören und zusätzlich über ein allradangetriebenes Fahrzeug verfügen, möchten wir Ihnen wärmstens den Zutritt über unseren Hintereingang ans Herz legen. Zur Einstimmung erwartet Sie hier eine nur in der Trockenzeit geöffnete und kaum befahrene weiche Sandpiste. Wohnmobile und Campingtrailer haben wir selbstverständlich verboten. Kein wahrer Offroad-Fahrer möchte sehen, dass die Piste über die er sein Kampffahrzeug im Stile Indiana Jones unter höchster Anstrengung manövriert, von einem Campingmobil befahren wird. Wir bitten Sie – wir verstehen Sie in diesem Punkt vollkommen!

Sie werden hier das Gefühl haben, tatsächlich an einem wilden Fleck Natur zu sein. Mit viel Liebe zum Detail haben wir in unserem Panoramabad mehrere tückische Flussdurchquerungen für Sie angelegt. Die Gibb in den Kimberleys mag bekannter sein – aber unsere Flussdurchfahrten sind tiefer, länger und anspruchsvoller. Überzeugen Sie sich selbst! Spätestens bei der Durchquerung des mehrfach gegabelten Reynold Rivers werden Sie uns zustimmen – die Kimberleys sind für Nicht-Schwimmer.

Apropos Schwimmen. Selbstverständlich ist das Baden in all unseren wunderschön angelegten Pools im Paketpreis inbegriffen. In jedem davon werden Sie auch einen idyllischen Wasserfall finden. Unsere Bandbreite reicht von sacht über die Felsen plätschernden Kaskaden bis zu tosenden Strahls mit Härtegrad 5.

Für eine gesunde Portion Nervenkitzel im Wasser sorgen die von uns großzügig aufgestellten Krokodil-Warnschilder. Machen Sie sich aber keine Sorgen – in der Regel sind die freigegebenen Pools krokodilfrei. Wir kontrollieren das jährlich. Vom Wasser treten in den Flüssen möchten wir Ihnen abraten. Diese werden gerne für ausgiebige Wanderungen unserer Krokodile genutzt, die sich wie all unsere Mitarbeiter frei in den Arbeiterbereichen unseres Erlebnisbades bewegen.

Zu deren Kollegen zählen Fledermäuse, Kakadus, australisch-endemische Brolgas, Ibusse, Herons und viele weitere exotische Wasservögel sowie in der Abteilung Säugetiere Wasserbüffel, Wildschweine und Kängurus. Während die Wasserbüffel am liebsten im back office arbeiten und kaum direkten Kontakt zu unseren Gästen pflegen, werden Ihnen die Kängurus gerne einen Blick in unsere betriebseigenen Kindergärten gewähren. Einfach in die Beutel spieken oder dem Joey zuwinken.

Wir möchten Sie ausdrücklich ermuntern, auf Ihrem Rundgang durch unser Panoramabad des Öfteren anzuhalten und unsere liebevoll gestaltete Wildnislandschaft zu betrachten. Zu unseren besonderen Attraktionen zählen die von Tausenden winzig kleinen Termiten eigens für Sie gebauten Termitenhügel. Diese mannshohen Gebilde haben schon mehrfach Auszeichnungen für ihre kreative Bauweise gewonnen und wir dürfen mit Stolz behaupten, dass die kathedral-ähnlichen Bauten inzwischen zu den Wahrzeichen unserer Region gehören. Auch international hat sich ihre ausgetüftelte Bauweise mit Nord-Süd-Ausrichtung einen hervorragenden Ruf erworben und wird von Architekten weltweit kopiert. Durch diese da wird im Inneren selbst während der tropisch schwülen Sommermonate stets ein angenehm kühles Klima bewahrt und für eine stetige Luftzirkulation gesorgt.

Für Ihre eigene Unterbringung bieten wir ein großes Spektrum an Unterkunftsmöglichkeiten: Für die Komfortgenießer unter Ihnen bieten wir freigeräumte Geländebuchten an. Abseits von Wasserlöchern sind diese moskitofrei. Mit tropischen Bäumen als Sichtschutz sind Sie hier auch relativ sicher vor den neugierigen Augen unserer Ranger.

Unsere Honeymoon-Suite ist die von Spinifex bewachsene Steppe zwischen zahllosen Termitenhügeln, gleich rechts hinter dem von zahlreichen Vögeln und Wildtieren besuchten Billabong. Zu Ihrer Unterhaltung warten hier äsende Kängurus in der Abenddämmerung. Als individuellen Weckton haben wir für Sie das Orchester der Tropen-Vögel zur Morgendämmerung gebucht.

Um all unsere Attraktionen in Ruhe genießen zu können, sollten Sie mindestens einen zweitätigen Aufenthalt bei uns verbringen. Genießen Sie ein ungestörtes Bad zu zweit in den frühen Morgenstunden in den Tjaynera Falls am Sandy Creek, tauschen Sie sich bei einem kühlen Drink mit anderen Badegästen in den Surprise Falls aus oder lassen Sie sich von dem großen Erfahrungsschatz unserer Dauergäste bei einem Plausch an den Zwillingswasserfällen Wangi Falls mitreißen. Wenn Sie mehr ein Freund des ungestörten Badevergnügens in individuellen Badewannenpools sind, werden Sie unsere Cascades lieben.

Wir möchten Sie dazu ermuntern, für das volle Abenteuerurlaub-Erlebnis ihre Verpflegung selbst mitzubringen. Zur Zubereitung steht Ihnen selbstverständlich an jedem Campingplatz eine eigene Feuerstelle zur Verfügung. Trinkwasser bester Qualität können Sie an jedem unserer Wasserläufe abfüllen. Während Ihres gesamten Aufenthaltes sollten Sie die Fenster ihres Wagens geöffnet halten, um im Innenraum diese typisch gleichmäßige, rot gefärbte Sandablagerungsschicht zu erreichen. Diesen dürfen Sie selbstverständlich als kostenloses Souvenir mit nach Hause nehmen.

Etwas dürfen wir Ihnen allerdings nicht verschweigen: Ihr Besuch in unserem Spaß- und Erlebnisbad wird unvermeidbar eine negative Seite haben! Sie werden im Anschluss nie wieder ein stinknormales Freibad besuchen können! Es wird Ihnen schlicht und ergreifend zu langweilig sein!

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Spaß- und Erlebnisbad Litchfield Nationalpark und sind uns sicher, dass Sie eine unvergessliche Zeit bei uns verbringen werden.

Spa-Pool