Guilin – umgeben von Wasser und Karstbergen

Als wir nach unserem zweitätigen Zwischenstopp in Kunming frühmorgens im Zug nach Guilin die Augen aufschlagen, sind wir hellwach. Übernacht hat sich die Landschaft wieder verändert. Nichts ist mehr zu sehen von den Bergen, aus denen wir kamen oder von den dicht besiedelten Gegenden rund um Kunming. Was wir jetzt sehen sind steil aufragende Hügel in einer ansonsten flachen Landschaft. Wir sehen die Karstberge, für die die Gegend um Guilin bekannt ist. Vor dem Zugfenster ziehen Reisfelder vorbei, auf denen die Bauern mit Wasserbüffeln ihre Arbeit verrichten.

DIE STADT MIT ZWEI SEEN UND VIER FLÜSSEN

In Guilin angekommen, werden wir daran erinnert, dass die Sommermonate im Süden Chinas die regenreichste Zeit des Jahres ist. Es schüttet wie aus Kübeln, als wir zu unserem Hostel laufen. Dann ist es aber auch schon wieder gut und wir können von unserer Dachterrasse aus gemütlich im Schaukelstuhl den schönen Blick auf den Li River und die dahinter aufragenden Karstberge genießen.
Wir nutzen die trockenen Stunden und machen uns auf, die Stadt am Li River zu erkunden. Zu Fuß laufen wir entlang des Flusses die „2-Seen-4-Flüsse-Tour“ ab, die durch das schöne Zentrum der Stadt führt, wo 3 Li-Zuflüsse 2 Seen bilden und eine idyllische Kulisse vor dem Stadtbild ergeben.

Im Anschluss führt uns unser Instinkt zum Foodcourt der Stadt, wo wir uns durch lokale Spezialitäten naschen, bevor wir uns bei Einbruch der Dunkelheit zu einem neuerlichen Spaziergang entlang der schön beleuchtete Uferpromenaden aufmachen. Gerade rechtzeitig um Mitternacht kommen wir zum Beginn des Viertelfinales Deutschland gegen Frankreich im Irish Pub gegenüber der Paulaner Bar an und schauen Deutschland beim Siegen zu.

Da wir noch nach Yangshuo weiterreisen werden, wo die Karstberge noch beeindruckender sein sollen als in Guilin, brechen wir bereits am nächsten Tag wieder aus dieser sympathischen Stadt auf. Unser Ziel ist die zweite natürliche Sehenswürdigkeit in dieser Gegend, die ca. 100 km nördlich von Guilin gelegenen Reisterrassen von Longsheng.