Weltreise Update & Status Quo! Wo, was, wohin, warum und überhaupt…?

Holy Moly! Jetzt ist tatsächlich ein halbes Jahr ohne Blogeintrag vergangen. Wir können es selbst kaum glauben und es tut uns leid, dass es so lange nichts von uns zu lesen gab. Jetzt wischen wir hier daher schleunigst die mehrere Zentimeter dicke Staubschicht weg und geben Euch ein lang überfälliges Update.  Starten wir von vorne…… Weltreise Update & Status Quo! Wo, was, wohin, warum und überhaupt…? weiterlesen

Neuland.

Zum ersten Mal seit längerer Zeit spüren wir heute wieder dieses Kribbeln im Bauch. Diese freudige Aufregung. Zu Beginn unserer Reise spürten wir sie ganz oft: Beim Aufbruch. Vor der Ankunft in einer Region, in der wir noch nie waren. Vor jedem neuen Land. Es kribbelt. Und da ist die Vorfreude. Auf das Unbekannte. Auf… Neuland. weiterlesen

Jahresrückblick 2017 – Teil 3!

Nachdem wir die erste Jahreshälfte von Patagonien bis nach Kolumbien quer durch Südamerika reisten, verbringen wir die Sommermonate komplett in good old Germany. Also eigentlich nichts, worüber wir auf einem Reiseblog schreiben können. Wir tun es trotzdem – weil wir hier in unserer Plauderecke tun können, was wir wollen und weil es uns auch in… Jahresrückblick 2017 – Teil 3! weiterlesen

Jahresrückblick 2017 – Teil 2

Nachdem wir Euch im 1. Teil unseres Jahresrückblickes 2017 berichtet haben, was wir von Januar-März erlebt haben, geht es hier nun weiter mit dem 2. Quartal 2017. Diese Monate halten einige der Highlights unseres Südamerika-Trips für uns bereit: APRIL Die erste Hälfte dieses Monats steht voll und ganz im Zeichen des Wanderns. Unsere erste Wanderung… Jahresrückblick 2017 – Teil 2 weiterlesen

Im Auge des Vulkans – Heiße Weihnacht auf Tanna Island

BOOOOOOM boooom! Wir stehen direkt am Kraterrand. Schooouusch schooouuuusch!! Immer wieder. SCHOOOOUUUUSCH!! Vor uns geht es steil hinunter ins Auge des Vulkans! Nur wenige Meter liegen zwischen uns und dem blubbernden Magma. Boooom booooom! Unter unseren Füßen spüren wir, wie die Erde bebt! BOOOOOM! Über uns steigt eine pechschwarze Aschewolke Hunderte Meter hoch in den… Im Auge des Vulkans – Heiße Weihnacht auf Tanna Island weiterlesen

Hai-Tauchen auf Fiji! Ultimativ bombastisch!

2 Tage später im Süden der Insel bei Pacific Harbour… Alle gemeinsam tauchen wir zügig ab. Unsere Gruppe aus 7 Tauchern bleibt eng zusammen. Sicherheitshalber. Auf 30 Metern angekommen, knien wir uns wie im Tauchbriefing auf dem Boot angewiesen hinter einer niedrigen Mauer aus toten Korallen auf den Boden. Die Bodyguards postieren sich über, hinter… Hai-Tauchen auf Fiji! Ultimativ bombastisch! weiterlesen

Eine Wildwasserrutsche, die Datumsgrenze und viel Kava – Fiji pur auf Taveuni & Vanua Levu

DIE GARTENINSEL TAVEUNI Mit dem kleinen Hotelboot geht es nach 3 Tagen endlich wieder zurück nach Taveuni. Taveuni wird auch Fiji’s Garteninsel genannt. Auf der tropisch immergrünen Insel wird ein Großteil des fijianischen Gemüses angebaut. Das Innere der Insel ist mit dichtem Regenwald bewachsen, relativ unzugänglich und Naturschutzgebiet. Hier regnet es ganzjährig viel. Auf der… Eine Wildwasserrutsche, die Datumsgrenze und viel Kava – Fiji pur auf Taveuni & Vanua Levu weiterlesen

Willkommen im Spaß- und Erlebnisbad Litchfield Nationalpark

Herzlich willkommen im Spaß- und Erlebnisbad Litchfield Nationalpark! Wir freuen uns, Sie heute hier bei uns begrüßen zu dürfen. Wir versprechen Ihnen Abenteuer und Erholung pur. Sollten Sie gerade erst aus dem Süden anreisen, empfehlen wir Ihnen vorab noch einen kurzweiligen Besuch in unser angeschlossenes Familienbad Nitmuluk Nationalpark. Vertreten Sie sich nach der langen Anfahrt… Willkommen im Spaß- und Erlebnisbad Litchfield Nationalpark weiterlesen

Whyalla – Die Invasion der Riesenkraken

Auf den ersten Blick ist Whyalla an der Küste des Spencer Golfs auf der Eyre Peninsula eine der typischen Städte, durch die wir ohne größeren Aufenthalt durchfahren. Eine kleine Industriestadt, in der vorrangig Kupfer abgebaut und Stahl produziert wird, mit hohen Schornsteinen und vor Anker liegenden Frachtern. Ihre Hochzeit hatte sie während des 2. Weltkriegs… Whyalla – Die Invasion der Riesenkraken weiterlesen

300 Tage auf Reisen – wir ziehen Zwischenbilanz

Am Sonntag den 15.02.2015 reitsen wir seit genau 300 Tagen. Wahnsinn! Das sind fast 10 Monate. Keiner von uns beiden war bisher so eine lange Zeit am Stück unterwegs. Während ihr zuhause Fasnet oder Fasching gefeiert habt und wahrscheinlich alles andere als Zahlen im Kopf hattet, haben wir uns ein paar Gedanken gemacht und einige… 300 Tage auf Reisen – wir ziehen Zwischenbilanz weiterlesen