Von Gletscherzungen, Pfannkuchen aus Stein und schlechten Autofahrern – Per Anhalter durch Neuseeland Part 2

Nach unserem dreitägigen Abel Tasman Coast Track wollen wir wieder etwas Strecke machen. Die Westküste der neuseeländischen Südinsel ist dünn besiedelt und wir haben nur wenige Stopps geplant. Die meiste Zeit sind wir auf der Straße unterwegs – und das erleben wir so (es folgen Tagebucheinträge aus unserer beider Tagebücher. Könnt ihr erahnen, welche Tagebuchauszüge… Von Gletscherzungen, Pfannkuchen aus Stein und schlechten Autofahrern – Per Anhalter durch Neuseeland Part 2 weiterlesen

Abel Tasman Coast Track – Wanderung im Küstenparadies

Nach unserer Ankunft auf der Südinsel machen wir uns direkt auf in Richtung des Abel Tasman Nationalparks. Der kleinste Nationalpark Neuseelands liegt ganz im Nordwesten der Südinsel und begeistert landschaftlich durch seine goldenen Küstenabschnitte. Mehrere Wanderwege führen durch den Park. Wir haben uns den 51 km langen Coast Track ausgesucht. Dieser verläuft malerisch entlang der… Abel Tasman Coast Track – Wanderung im Küstenparadies weiterlesen

Roadtrip mit Fremden – Per Anhalter durch Neuseeland Teil 1

Unsere Tramper-Karriere beginnt vielversprechend: Die erste Mitfahrgelegenheit auf neuseeländischem Boden stauben wir gleich am Aucklander Flughafen ab. Nach unserem späten Flug aus Tonga haben wir hier noch die Nacht verbracht. Wir schlafen fast so gut wie vor 2 Jahren, als wir in der Abflughalle des Flughafens in Macau zelteten. Der nette Lift in die Innenstadt… Roadtrip mit Fremden – Per Anhalter durch Neuseeland Teil 1 weiterlesen