Yangshuo – Flussparadies zwischen Zauberbergen

Als wir die Gegend bei Guilin schön fanden und die dortigen Karstberge bewunderten, hatten wir die Landschaft bei Yangshuo noch nicht gesehen. Schon die zweistündige Busfahrt in die 60 km flussabwärts von Guilin gelegene Stadt wird zum Leckerbissen für unsere Augen. Zwischen malerisch grünen Ebenen, auf denen Bauern mithilfe von mächtigen, grauen Wasserbüffeln gemächlich ihre… Yangshuo – Flussparadies zwischen Zauberbergen weiterlesen

Huang Shan – Bergsteigen auf chinesisch

„Verdammt touristisch! Aber ist es wert.“ Diese kurze Zusammenfassung zu unserem nächsten Ziel in China, dem gelben Gebirge Huang Shan, gab uns ein anderer Reisender, den wir in der Mongolei trafen. Damit deckte sich sein Eindruck mit dem von Liz und mit der Beschreibung in unserem Reiseführer. Der Huang Shan zählt zum UNESCO Weltkulturerbe, ist… Huang Shan – Bergsteigen auf chinesisch weiterlesen

China – ein Wiedersehen mit dem Land des roten Drachens

Wieder in China. Beijing. Herrlich! Vieles hat sich verändert. Vieles nicht. Wir waren im Januar vor 4 Jahren zum letzten Mal hier. Gemessen am schnelllebigen Takt einer Weltstadt eine lange Zeit. Da tut sich vieles: Das Hostel im Stadtzentrum, in dem Biene letztes Mal noch gewohnt hat – der Restaurierung der Hutongs zum Opfer gefallen.… China – ein Wiedersehen mit dem Land des roten Drachens weiterlesen